Author Archive

+++ Geänderte Sprechzeiten +++

(19.09.2020) Bitte beachten Sie unsere telefonischen Erreichbarkeiten (Sprechzeiten):

Mo. – Fr.      09:00 – 13:00 Uhr

Im Notfall   (0151) 65 07 38 22

Außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie Ihr Anliegen auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, wir melden uns dann bei Ihnen.

 

Geschäftszeiten:

Mo. – Do.     09:00 – 17:00 Uhr     und     Fr.   09:00 – 15:00 Uhr

Gesprächstermine in unserem Büro nach Vereinbarung.

Wir wachsen weiter …..

(07.07.2020) Aktuell suchen wir für unsere Büros in Wiesbaden und Idstein
  • einen kompetenten Immobilienmakler (m/w) sowie
  • einen erfahrenen WEG-Verwalter (m/w).
Weiterhin bilden wir auch in diesem Jahr wieder Immobilienkaufleute aus und freuen uns auf Eure Bewerbungen per E-Mail an bewerbung@debus-hausverwaltung.de

Abrechnen von Blockheizkraftwerken (BHKW)

(10.05.2020) Wir werden oft gefragt, ob wir denn auch die Abrechnung von Blockheizkraftwerken durchführen? Seit Jahren rechnen wir Blockheizkraftwerke, gerade unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte, ab. Aktuell betrifft das bei uns 28 Wohnhäuser.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Es ist geschafft – wir sind in Wiesbaden angekommen

(19.02.2020) Lange Planungen und einige Investitionen haben wir jetzt hinter uns gebracht. Wohlfühlcharakter und eine sehr gute Stimmung prägen aktuell das Bild in unserem zweiten Büro in der Adelheidstraße 53 in Wiesbaden.

Mindesttemperaturen für Mietwohnungen

(27.10.2019) Der Winter naht und so mancher Mieter oder Vermieter fragt sich ob es Mindesttemperaturen für Wohnräume gibt?

Ja, es gibt sie ….. die DIN 4701 fordert die folgenden Mindesttemperaturen in Wohnräumen:

  • 20 Grad in Wohn- und Schlafräumen,
  • 15 Grad in Fluren / Dielen
  • 22 Grad in Bädern.

 

Der Mieter ist verpflichtet, seine Mieträume so zu heizen, dass keine Wasser- und Heizrohre einfrieren können.

Ausbildung

(20.08.2018) Heutiger Vortrag unserer Auszubildenden zum Thema Versicherungen in der Hausverwaltung. Hat Sie ganz toll hinbekommen. 👍🏻 Weiter so…..

Zisternenbetrieb bei anhaltender Trockenheit

+++ Wichtige Informationen für Nutzer von Zisternen +++
(08.08.2018) Aufgrund der aktuell anhaltenden Trockenheit sollten Sie regelmäßig den Wasserstand Ihrer Zisternen überprüfen. Läuft die Zisterne leer und schaltet die Pumpe nicht automatisch ab, besteht Gefahr, dass die Pumpe durchbrennt und ein Brand ausbricht.

1 2 3 5