Nebenkostenabrechnung als Einzelauftrag

(02.02.17) Auf Wunsch erstellen wir Ihnen Ihre jährliche Nebenkostenabrechnung. Sie gehen keinen langfristigen Vertrag ein, Sie buchen lediglich die einmalige Erstellung dieser Abrechnung und erhalten von uns eine Rechnung.

Wichtig ist, dass Sie innerhalb eines Jahres (zum Ende des 12. Monats) nach dem Ende des Abrechnungszeitraums die Jahresabrechnung für Ihren Mieter erstellen. In der Regel handelt es sich bei dem Abrechnungszeitraum vom 01.01. – 31.12. Er darf aber auch vom Kalenderjahr abweichen Bsp. 01.06. bis 31.05.

„Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung einer Nachforderung durch den Vermieter ausgeschlossen, es sei denn, der Vermieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten.”

+++ DHH zum Kauf in Niedernhausen-OT +++

(29.01.17) Niedernhausen – ruhige Lage – Doppelhaushälfte zum Kauf, ca. 172 m² Wohnfläche, 7 Zimmer, 2 Bäder, Keller und Dach voll ausgebaut. Stellplatz (Garage möglich). Sehr gepflegtes Haus. Kaufpreis: 409.000 EUR zzgl. Courtage 5,95 % inkl. gesetzl. MwSt. Frei im Frühjahr 2017.

Bilder und Informationen folgen in Kürze. Weitere Informationen gibt es vorab auf Anfrage.

Wertschätzung

(02.01.17) Wir freuen uns sehr über diese tolle Bewertung, die uns unsere Kunden hinterlassen haben. Nicht vergessen möchten wir dabei auch unsere Kunden, die wir als Referenz nennen dürfen.

Wir sagen DANKE!

Schon gewusst: Heizkostenverordnung, wofür?

(02.05.16) Die Heizkostenverordnung verpflichtet zur verbrauchsabhängigen Abrechnung und soll damit auf das Verhalten der einzelnen Nutzer Einfluss nehmen. Es soll ein Anreiz zur Energieeinsparung geschaffen werden.

Verwaltungsbeirat

(02.02.16) Der Beirat ist ein Organ der Wohnungseigentümergemeinschaft. Er wird mit Stimmenmehrheit durch die Wohnungseigentümergemeinschaft gewählt und hat in der Regel drei Mitglieder. Er besteht aus einem Wohnungseigentümer als Vorsitzenden, einem Vertreter des Vorsitzenden und einem Beisitzer.

Der Verwaltungsbeirat unterstützt den Verwalter bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Er nimmt beratende, vermittelnde und prüfende (Belegprüfung) Funktionen wahr. Der Verwaltungsbeirat ist kein Vertretungsorgan der Eigentümergemeinschaft, sofern ihm die Kompetenzen nicht ausdrücklich durch die Vereinbarung übertragen wurden.

Ein Verwaltungsbeirat unter drei Mitgliedern, wie er manchmal vorkommt, ist nach dem WEG kein Beirat bzw. ist nicht existent.

1 3 4 5